Über­flutete Straße nach Dauerregen

Nach einem Dauer­re­gen über 2 Tage war die Umleitungsstrecke der B4 Rich­tung Horn über­flutet. Zusät­zlich wurde Erde aus den angren­zen­den Feldern auf die Straße geschwemmt. Gemein­sam mit der FF Seitzersdorf-​Wolfpassing wur­den vor­erst das Wasser abgeleitet. Im Anschluß wur­den mit­tels zweier Front­lader die Gras­narbe ent­lang des Fahrbah­n­ran­des ent­fernt. Damit kon­nte das Wasser unge­hin­dert abfließen. Zusät­zlich wurde die Erde von der Straße geschoben. Die Umleitungsstrecke der B4 musste zwis­chen­zeitlich kurz ges­perrt wer­den. Nach ca. 1 14 Stun­den kon­nten wir wieder ins Feuer­wehrhaus ein­rücken und die Ein­satzbere­itschaft wieder her­stellen.

Alarmierung 21.06.2019 13:32 Uhr
Im Ein­satz: LF, KLF, 18 Mann, FF SW
Ende: ca. 14:45 Uhr
Ein­sat­zleiter FF Zis­sers­dorf: OBI Got­tfried Strohmayer