Die diesjährige Jahre­shauptver­samm­lung der FF Zis­sers­dorf fand am 20.01.2015 im Feuer­wehrhaus in Zis­sers­dorf statt.
Neben 30 Kam­er­aden durfte Kom­man­dant OBI Got­tfried Strohmayer auch Bgm. Josef Anzböck als Vertreter der Mark­t­ge­meinde Hausleiten begrüßen.

Am Beginn der Jahre­shauptver­samm­lung wurde eine Gedenkminute für unsere im ver­gan­genen Jahr ver­stor­be­nen Kam­er­aden abgehalten.

Im Anschluß ver­las Ver­wal­ter Michael Hanns das Pro­tokoll der let­zen Hauptversammlung.

Die FF Zis­sers­dorf musste im ver­gan­genen Jahr zu 9 Ein­sätzen aus­rücken, davon 7 tech­nis­che Ein­sätze und 2 Brandeinsätze.

Am 07.01. fand im Feuer­wehrhaus ein Bürg­er­meis­ter­stammtisch mit Bgm. Josef Anzböck und Ortsvorste­her Erich Hanns statt.
Zahlre­iche Besucher aus Zis­sers­dorf und der Ahra­garten Sied­lung fol­gten der Präsen­ta­tion der Leis­tun­gen der ver­gan­genen Peri­ode
und den Aus­führun­gen über die geplanten Vorhaben für die Zukunft. Danach wur­den die Kan­di­daten für die bevorste­hen­den Gemein­der­atswahl vorgestellt.
Da unser Ortsvorste­her Erich Hanns mit Ende der Peri­ode seinen Rück­tritt angekündigt hat, wurde Franz Weiß als poten­tieller Nach­fol­gekan­di­dat vorgestellt.
Im Anschluß stellte sich der Herr Bürg­er­meis­ter einer Fragerunde, wo über einige The­men disku­tiert wurde. Nach dem offiziellen Ende wurde in gemütlicher Runde weiterdiskutiert.

Bilder v.l.n.r.: Bgm Josef Anzböck, Franz Weiss, Franz Weiss mit Hel­mut Korn­berger sen.

Am 20.September ver­anstal­tete der Regiona­len­twick­lungsverein „10vorWien — Donau Raum Wein­vier­tel“ gemein­sam mit den Mark­t­ge­mein­den Hausleiten und Siern­dorf den Rad­herbst 2014.
Start und Ziel der Radrunde Hausleiten — Siern­dorf war beim Feuer­wehrhaus in Zis­sers­dorf.
Nach der Eröff­nung durch Vize­bürg­er­meis­ter Josef Anzböck nehmen die begeis­terten Radler die Route über Unter­hautzen­tal, Siern­dorf Stock­erau in Angriff.
Zurück in Zis­sers­dorf gab es noch die Gele­gen­heit Seg­ways zu testen und sich über E-​Bikes zu informieren. Die fleißi­gen Radler und auch zahlre­iche Besucher stärk­ten sich zu Mit­tag bei Gulasch, Beuschel und Gegrilltem.

Am 2.August fand die erste Oldie Party der FF Zis­sers­dorf in der Halle von Franz Wanzen­böck statt.
Bere­its ab dem späten Nach­mit­tag unter­hielt sich die Dorf­bevölkerung bei Speis und Trank. Ab 20:00 Uhr unter­hielt DJ Snake
die Gäste mit Schlagern, Hits und Oldies.Die zahlre­ichen Gäste vergnügten sich bis in die frühen Mor­gen­stun­den.
Gese­hen wur­den auch viele Vertreter der lokalen poli­tis­chen Gemeinde.Auch Pfar­rer Andreas beehrte uns mit seinem Besuch.
Viele Kam­er­aden aus den Nach­bar­feuer­wehren amüsierten sich auf dem Fest.

Der Rein­er­lös der Oldie Party dient dem Ankauf neuer Ausrüstungsgegenstände.

Impres­sio­nen von der Oldie Party