Am 7./8. August fand das alljährliche Dorffest statt. Am ver­reg­neten Sam­stag mussten wir lei­der in die Halle der Fam­i­lie Anzböck auswe­ichen. An dieser Stelle ein her­zliches Dankeschön an die Fam­i­lie Anzböck für das kurzfristige zur Ver­fü­gung­stellen der Halle! Trotz des schlechten Wet­ters war die Ver­anstal­tung gut besucht und die let­zten Gäste machten sich erst in den frühen Mor­gen­stun­den auf den Heimweg.
Der Son­ntag bescherte uns dann her­rliches Früh­schop­pen­wet­ter und

alle Helferin­nen und Helfer kamen gehörig ins Schwitzen. Die Gäste ließen es sich aus unserer aus­geze­ich­neten Küche schmecken.