Übungsan­nahme war ein durch einen Unfall fahrun­taugliches Fahrzeug mit einer ver­let­zten Per­son im Orts­ge­biet von Zissersdorf.

Als Ein­leitung zur Übung wur­den vor dem Aus­rücken im FF-​Haus die wichtig­sten Erste Hilfe Maß­nah­men und das richtige Vorge­hen beim Ein­tr­e­f­fen am Ein­sat­zort wieder­holt.
Nach vorschriftsmäßiger Absicherung des Unfal­lortes und angenommenem Abtrans­port des Ver­let­zten wurde die Bergung des KFZ mit der Abschlep­pachse geübt. Trotz des ein­set­zen­den Regens waren alle Kam­er­aden mit Begeis­terung bei der Sache. Mit vere­in­ten Kräften wurde das Fahrzeug auf die Abschlep­pachse geladen und abtrans­portiert.
Es wurde von allen anwe­senden Kam­er­aden fest­gestellt, dass ein wieder­holtes Üben notwendig ist, damit alle Abläufe beim Bergen mit der Abschlep­pachse richtig sitzen.

Vie­len Dank für die geopferte Freizeit im Dien­ste der Sicherheit.

mehr Bilder

Am 14.05.2011 fand eine Löschübung statt. Ziel der Übung war zum einen die Ergiebigkeit der neuen Saug­stelle in der Winkel­straße zu testen und zum anderen den Umgang mit dem neuen Schaum­löscher zu üben. Es ist trotz aller Bemühun­gen nicht gelun­gen, den Brun­nen der Saug­stelle leer zu bekom­men, das bedeutet dass hier aus­re­ichend Löschwasser für einen Ern­st­fall zur Ver­fü­gung steht.

Danke für die zahlre­iche Teil­nahme an der Übung

einige Bilder

Am 11.4.2011 fand die erste Übung des heuri­gen Jahres statt. Übungsan­nahme war ein irrtüm­lich in einen Brun­nen gefal­l­ener Kanis­ter unbekan­nten Inhaltes. Es bestand die Gefahr einer Grund­wasser­verseuchung. Daher musste der Kanis­ter umge­hend gebor­gen werden.

Ziel war es die UWP und das Gestell mit der Seil­winde zu beüben. Außer­dem wurde das Wis­sen über die Lage der diversen Mate­ri­alien im neuen LF vertieft.

Alle anwe­senden Kam­er­aden waren mit Begeis­terung und Konzen­tra­tion bei der Arbeit. Vie­len Dank für die geopferte Freizeit im Dien­ste der Sicherheit.

mehr Bilder