PKW prallt bei Seitzersdorf-​Wolfpassing in Lärmschutzwand

Ein PKW prallte aus ungek­lärter Ursache gegen die Lärm­schutzwand bei Seitzersdorf-​Wolfpassing und blieb fahrun­tauglich liegen.
Am 27.5. um 10:53 Uhr wur­den wir alarmiert um den PKW zu bergen. Gemein­sam mit der FF Seitzersdorf-​Wolfpassing wurde der PKW abtrans­portiert und sicher abgestellt. Während des Ein­satzes wurde der Verkehr von der­Polizei geregelt. Nach dem Reini­gen der Fahrbahn kon­nten wir wieder ins Feuer­wehrhaus ein­rücken und die Ein­satzbere­itschaft wieder her­stellen.

Im Ein­satz: LF, 5 Mann. FF SW,
Ende: ca. 11:45 Uhr
Ein­sat­zleiter FF Zis­sers­dorf: OBI Got­tfried Strohmayer