Am 16.01. wur­den wir um 7:24 Uhr zu einem Küchen­brand mit einer ver­let­zten Per­son in Seitzersdorf-​Wolfpassing alarmiert.
Beim Ein­tr­e­f­fen war der Küchen­brand bere­its von den Kam­er­aden aus Seitzersdorf-​Wolfpassing gelöscht. Die ver­let­zte Per­son war ansprech­bar
und wurde vom per Notarzthub­schrauber ein­tr­e­f­fenden Notarzt ver­sorgt und von der Ret­tung ins Kranken­haus gebracht. Die Horner­straße wurde
von uns während des Ein­satzes ges­perrt und der Verkehr über eine örtliche Neben­straße umgeleitet.
Um ca 08:10 Uhr kon­nten wir wieder ins Feuer­wehrhaus ein­rücken und die Ein­satzbere­itschaft wieder herstellen.

Alarmierung: 7:24 Uhr
Im Ein­satz: LF, 8
Mann, FF SW, Polizei, Ret­tung, Notarzthub­schrauber
Ende: ca. 8:10 Uhr
Ein­sat­zleiter FF Zis­sers­dorf: OBI Gott­tfried Strohmayer