Am 19.3. wur­den wir um 22:11 Uhr zu einer Fahrzeug­ber­gung auf der B4 in Zis­sers­dorf alarmiert.
Ein PKW Lenker wurde von der Exeku­tive ange­hal­ten, weil er das linke Vorder­rad ver­loren hatte.
Nach dem Mon­tieren des Reserver­ades wurde das Fahrzeug von den Kam­er­aden der FF Seitzers­dorf –Wolf­pass­ing
mit­tels Abschlep­pachse verkehrssicher abgestellt. Während des Ein­satzes war die B4 kurzzeitig
ges­perrt und der Verkehr wurde durch das Orts­ge­biet von Zis­sers­dorf umgeleitet.
Um ca 22:50 Uhr kon­nten wir wieder ins Feuer­wehrhaus ein­rücken und die Ein­satzbere­itschaft wieder herstellen.

Alarmierung: 22:11 Uhr
Im Ein­satz: LF, KLF, Abschlep­pachse
, FF Seitzersdorf-​Wolfpassing, 14 Mann
Ende: ca. 22:50Uhr
Ein­sat­zlei
ter FF Zissers­dorf: OBI Gott­tfried Strohmayer

Bilder