Am 10.09. wur­den wir um 07:41 Uhr zur Besei­t­i­gung einer Ölspur alarmiert.
Ein PKW hat auf der B4 Rich­tung Wien aus unbekan­nter Ursache Dieselöl ver­loren. Die Lenkerin bemerkte das Leck und fuhr bei der west­lichen Aus­fahrt Zis­sers­dorf von der B4 ab. Gemein­sam mit der FF Seitzersdorf-​Wolfpassing reinigten wir die Straße mit Ölbindemit­tel.

Nach ca. einer Stunde war das Öl beseit­igt und die Ein­satzbere­itschaft wieder hergestellt.

Alarmierung: 07:41 Uhr
Im Ein­satz: LF, 3 Kam­er­aden,

Ende: ca. 08:45 Uhr
Ein­sat­zlei
ter FF Zissers­dorf: EHBM Peter Schindler


Am 13.07. wur­den wir um 13:37 Uhr zu eienm tech­nis­chen Ein­satz auf der B4 bei der Umfahrung Seitzersdorf-​Wolfpassing alarmiert.
Ein PKW kam aus unbekan­nter Ursache von der Straße ab und kol­li­dierte mit der Leitsch­iene. Durch einen Achs­bruch war der PKW nicht mehr fahrtauglich und musste mit­tels Abschlep­pachse abtrans­portiert und sicher abgestellt wer­den.
Um ca 14:15Uhr kon­nten wir wieder ins Feuer­wehrhaus ein­rücken und die Ein­satzbere­itschaft wieder her­stellen.

Alarmierung: 13:37 Uhr
Im Ein­satz: LF, KLF, Abschlep­pachse, FF Seitzersdorf-​Wolfpassing, 9 Mann
Ende: ca. 14:15 Uhr
Ein­sat­zleiter FF Zis­sers­dorf: OBI Gott­tfried Strohmayer

Am 29.6. wur­den wir um 4:25 Uhr zu einem Zim­mer­brand in Zis­sers­dorf alarmiert.
Aus unbekan­nter Ursache brach in der Küche eines Ein­fam­i­lien­hauses im Lin­den­weg ein Brand aus.
Durch das rasche Alarmieren der Feuer­wehr durch den Sohn der Fam­i­lie kon­nte der Brand inner­halb kurzer Zeit gelöscht wer­den.
Ver­letzt wurde zum Glück nie­mand, es ent­stand nur Sachschaden.

Ins­ge­samt waren ca. 70 Mann der Feuer­wehren Zis­sers­dorf, Seitzersdorf-​Wolfpassing, Hausleiten und Stock­erau im Einsatz


Um ca 06:45 Uhr kon­nten wir wieder ins Feuer­wehrhaus ein­rücken und die Ein­satzbere­itschaft wieder herstellen.

Alarmierung: 04:25 Uhr
Im Ein­satz: LF, KLF,
FF Seitzersdorf-​Wolfpassing, FF Hausleiten, FF Stock­erau, ca.70 Mann
Ende: ca. 06:45 Uhr
Ein­sat­zlei
ter FF Zissers­dorf: OBI Gott­tfried Strohmayer

Bilder


Am 19.3. wur­den wir um 22:11 Uhr zu einer Fahrzeug­ber­gung auf der B4 in Zis­sers­dorf alarmiert.
Ein PKW Lenker wurde von der Exeku­tive ange­hal­ten, weil er das linke Vorder­rad ver­loren hatte.
Nach dem Mon­tieren des Reserver­ades wurde das Fahrzeug von den Kam­er­aden der FF Seitzers­dorf –Wolf­pass­ing
mit­tels Abschlep­pachse verkehrssicher abgestellt. Während des Ein­satzes war die B4 kurzzeitig
ges­perrt und der Verkehr wurde durch das Orts­ge­biet von Zis­sers­dorf umgeleitet.
Um ca 22:50 Uhr kon­nten wir wieder ins Feuer­wehrhaus ein­rücken und die Ein­satzbere­itschaft wieder herstellen.

Alarmierung: 22:11 Uhr
Im Ein­satz: LF, KLF, Abschlep­pachse
, FF Seitzersdorf-​Wolfpassing, 14 Mann
Ende: ca. 22:50Uhr
Ein­sat­zlei
ter FF Zissers­dorf: OBI Gott­tfried Strohmayer

Bilder